-->

Your Brain is not your friend

Sunday, October 14th, 2007 |  Author: Jan Lachnit

Kenne deinen Feind!

Wahrscheinlich muss ich es den meisten schon gar nicht mehr sagen, denn wie oft hat uns unser Gehirn schon böse Streiche gespielt? Jedenfalls mir… Ich hab nicht gerade selten das Gefühl, dass mein Gehirn gegen mich arbeitet.
“Aber Jan, Gehirn haben, das ist doch eine klasse Sache!”, wird jetzt vielleicht manch einer denken. Klar, solange man es unter Kontrolle hat, sag ich euch. Aber woran erkennt man, wer hier wen kontrolliert? Zahllose Psychiatrische Anstalten sind nicht der einzige Hinweis darauf, dass unser Gehirn uns im Griff hat und wir uns davor hüten sollten, es zu verärgern.
lifehack hat sich diesem Thema mal angenommen und präsentiert uns in einem hübschen, kleinen Artikel warum unser Gehirn nicht unser Freund ist.
Und, um nicht als einseitig abgestempelt zu werden, hier noch ein Artikel von sharpbrains mit 10 Tipps wie man sein Gehirn gesund hält, schließlich geht es ja auch nicht ganz ohne…

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Comments Feed: RSS 2.0
Category: mind funk

You can leave a response.

5 Responses

  1. 1
    Jan Lachnit 
    Sunday, 14. October 2007

    Ich hab noch was zu diesem Thema gefunden :D

    7 stupid thinking errors you probably make

  2. (Zitat)

    Develop and maintain stimulating friendships. We are “social animals”

    AND

    Laugh!
    (/Zitat)

    Diese beiden Punkte (namentlich 9 &10 von den effective Brain habbits) gefallen mir besonders und wir sollten sie intensivst sonntags um 18.00 Uhr ausüben.
    Ich stell ausserdem fest das Alkohol nicht verboten wurde ^^ !

    (Bitte recherchiere mal was zum Thema Alkoholismus, dem wie ich glaube Pogge und Danzi verfallen sind)

    Just my two cents…

  3. And btw: What means “bias” ???
    I m not getting it!

    Stupid wikipedia - teach me better!

  4. 4
    Jan Lachnit 
    Tuesday, 16. October 2007

    In der Tat über Punkt 9 und 10 brachen wir uns zumindest momentan nicht viele Gedanken machen :D Zum Alkoholismus könnte ich tatsächlich mal was schreiben, habe da nämlich auch schon mal recherchiert. Gefährlich ist hier vor allem ein ordentlicher Rausch, da der eben auch eine gute Menge Hirnzellen mit nimmt. Und die wachsen wahrscheinlich nicht mehr nach, zumindest nicht im großen Maße. Ich mach mich da nochmal schlau :)
    Bias sind, so wie ich sie verstanden habe, Phänomene der menschlichen Psyche, die zu “Denkfehlern” führen:
    “The brain isn’t a flawless piece of machinery. Although it is powerful and comes in an easy to carry container, it has it’s weaknesses. A field in psychology which studies these errors, known as biases. Although you can’t upgrade your mental hardware, noticing these biases can clue you into possible mistakes.”
    Ich glaube aber den Begriff schon mal in einem anderen Zusammenhang gehört zu haben… hrmm… also sicher bin ich mir nicht :?

  5. 5
    Jan Lachnit 
    Sunday, 21. October 2007

    Und noch mehr:
    3 more reasons why your brain is not your friend von lifehack

Leave a Reply